• Michael Zallinger

    Eugen Rohnsdorff

Michael Zallinger, geboren 1993 und in Riedau (Oberösterreich) lebend, bekam seinen ersten Klavierunterricht mit 9 Jahren.

Von 2004 bis 2008 besuchte er die Musikhauptschule in Andorf, wo er zusätzlich seine Instrumentalausbildung fortführte.

Bei seinen Tourneen mit der schulinternen BigBand entdeckte er bereits seine Leidenschaft für die Bühne und gründete deshalb im Jahr 2009 seine eigene Pop- und Rockband. Bis zu seiner Reifeprüfung im Jahr 2013 war er deren Solosänger und Pianist.

Seine Gesangsausbildung erhielt Michael Zallinger bei Prof. Rosa Kristin Baldursdottir (Pädagogische Hochschule Salzburg) und nahm an internationalen Chorseminaren und Meisterkursen für Gesang bei Andreas Strunkeit, Harald Wurmsdobler und Susanne Hell teil.

Von 2013 bis 2016 wurde er von Harald Wurmsdobler an der Landesmusikschule  Neumarkt im Fach Sologesang unterrichtet.

Seit 2014 hatte er bei der Pramtaler Sommeropertte jährlich Rollen.

Gegenwärtig absolviert er ein Studium am Performing Center Austria in Wien, wo er vor allem von Doremus Scudder und Arpad Krämer (Gesang), sowie Johanna Mertinz (Schauspiel) und Katrin Mersch, Liane Schmid und Sabine Arthold (Tanz) ausgebildet wird.

Generalpartner

Sponsoren

                                   


Wir danken der Dr. Otto Michael Hatzl Privatstiftung