Liebeswirren auf Schloss Kittsee

Die Hochzeit des Figaro
Opera buffa in vier Akten KV 492 von Wolfgang Amadeus Mozart
Musikalischer Leiter und Dirigent: Joji Hattori

Graf Almaviva und seine Gattin befinden sich mit ihrer Dienerschaft auf Sommerfrische in der Marillengemeinde Kittsee. Das dort befindliche Schloss bietet die Bühne für allerlei Verwechslungen, Täuschungen und Liebeswirren. Almavivas Kammerdiener Figaro möchte seine Braut Susanna heiraten, doch hat er nicht die Rechnung mit dem liebestollen Grafen gemacht. Der Page Cherubino scharwenzelt um alle Frauen herum, der Arzt Bartolo sucht Rache und was hat die Haushälterin Marcellina für ein Geheimnis? Sie alle sind Spielfiguren in dieser Erzählung von Machtmissbrauch und Sinnlichkeit.

In einer eigens für die Festspiele Kittsee kreierten Neufassung von Florian Stanek wird dieser Klassiker in neuem Gewand auf die Bühne gebracht.

Angesichts der MeToo Kampagne und des zeitlosen Konfliktes von Herr und Knecht zeigt sich die ungebrochene Aktualität des Meisterwerks von Mozart und DaPonte. Flott, abwechslungsreich und behutsam adaptiert erwartet das Publikum perfekte Unterhaltung für einen Sommerabend - beim Sommerfestival Kittsee!

Termine und Tickets

Datum Uhrzeit TICKET BUCHEN
Do., 05.07.2018 19:30 Uhr - Premiere

TICKET BUCHEN

Fr., 06.07.2018 19:30 Uhr

TICKET BUCHEN

Sa., 07.07.2018

18:30 Uhr

TICKET BUCHEN

Fr., 13.07.2018

19:30 Uhr

TICKET BUCHEN

Sa., 14.07.2018 19:30 Uhr

TICKET BUCHEN

Fr., 20.07.2018 19:30 Uhr

TICKET BUCHEN

Sa., 21.07.2018 19:30 Uhr

TICKET BUCHEN

Die Rollstuhlplätze vor der Tribüne befinden sich auf Bühnenniveau. Die Plätze der Reihe 1 auf der Tribüne stehen auf einer Höhe von 1,5 Meter.

Somit haben sowohl die Rollstuhlfahrer als auch das gesamte Publikum auf der Tribüne eine uneingeschränkte Sicht.